Traunsteiner Stall

Ausrüster für Stall und Hof

Huber Technik

- hat nur hochwertigen Neugummi im Einsatz, das bringt Sicherheit
- Im Bezug auf Langlebigkeit haben wir den Regeneratprodukten vieles voraus:

Zum Beispiel:
• 92 % Neugummi - gegenüber 10 -15% gelösten Gummi bei Regeneratmatten
• unermüdliche Elastizität
• kein ermüden und erschlaffen des Materials

- Bestnoten für Kuhkomfort
- Verschleißfrei, da hochwertiger Neugummi
- Keine billigen Füllstoffe wie Regenerat oder Kreide
- Dauerhaft weich und elastisch und formstabil
- Klasse statt Masse
- Ohne Fugen und Stöße = sauber und flach
- Trocken, da keine Kuhlenbildung
- Wirtschaftlich durch geringe Einstreukosten

darum…
Qualität hat einen Namen - Huber Technik

Was ist eigentlich Gummi

Als Gummi werden heute neben Naturkautschuk sehr viele synthetische Kunststoffe bezeichnet, die elastische Eigenschaften haben. Gummi vernetzt unter Hitze und hohem Druck. Dabei erhält Gummi die gewünschte und endgültige Form. Diese gummitypische Vernetzung nennt man Vulkanisation. Sie kann nur einmal stattfinden und nicht wieder rückgängig gemacht werden.

Neugummi oder Regenerat

Vulkanisierter Gummi kann nicht wieder eingeschmolzen und neu verpresst, sondern nur mechanisch mit hohem Energieaufwand zerkleinert werden. Regenerate stammen vorwiegend aus zerkleinerten Altreifen. Sie besitzen nur noch geringe eigene Bindekraft (Vernetzungsfähigkeit) Um sie neu zu formen, müssen Bindemittel eingesetzt werden. Regenerate eignen sich vor allem für relativ harte, großvolumige Formteile.

Naturkautschuk oder Reifenmischung?

Huber Technik setzt nur neuen Reifengummi ein, der zu mindestens 90 % noch nicht vulkanisiert war (Neugummi). Reifenmischung enthält hochwertige Zuschlagstoffe, die für Alterungsbeständigkeit sorgen. Preisgünstige Naturkautschukmischungen enthalten diese Stabilisatoren nicht. Unter Einfluß von Licht und Luft (Ozon) können sie deshalb leichter spröde werden. Ein hohes spezifisches Gewicht (>1,2) gibt Hinweise auf einen hohen Füllstoffanteil (Kreide) in der Gummimischung. Füllstoff macht die Mischung lediglich schwerer und billiger. Für Elastizität und Haltbarkeit des Produktes ist ein hoher Füllstoffanteil nicht von Vorteil.

Was heißt Verschleißfestigkeit

Warum braucht man eine Gewebeeinlage

Beläge aus hochwertigem Neugummi müssen nicht sehr dick sein, um Elastizität, Komfort und Haltbarkeit zu bieten. Die Gewebearmierung aus Polyamid- Polyester stabilisiert die Beläge und mindert die gummitypische Dehnung. Bei dünnen Deckbahnen muß das Gewebe die Last tragen, der Gummi bildet dann lediglich eine Schutz- und Verschleißschicht.